Dementenbereich

Behütete Pflege für dementiell veränderte Bewohner

Auf unseren behüteten Wohnbereichen versorgen wir pflegebedürftige Senioren der Pflegestufen 1 bis 3, die gerontopsychiatrisch verändert sind, mit Orientierungsdefiziten bzw. leichten Weglauftendenzen, jedoch ohne selbst- oder fremdgefährdetes Verhalten.

Diese Menschen benötigen einen eigenen, behüteten Lebensraum, der Ihnen Sicherheit und Vertrautheit garantiert und Ihrem Bedürfnis nach Bewegung und klarer Struktur gerecht wird.

Unsere nach milieutherapeutischen Gesichtspunkten gestaltete Wohnbereich, in Verbindung mit einem dementengerechten Garten und „passivem Weglaufschutz“, bietet beste räumliche Voraussetzungen für eine bewohnerorientierte Pflege. Der Schwerpunkt unserer pflegerischen Arbeit liegt hier in der psychosozialen Betreuung, die für kontinuierliche Aktivierung und Beschäftigung sorgt.

Trotz der Diagnose “Demenz“, zu der viele Verhaltensauffälligkeiten und auch Weglauftendenzen gehören, wird dieser Wohnbereich als „offener“ Wohnbereich geführt.

Betreiber:


Kranken- und Altenpflege Geißler


Tel.:


03841 / 30 31 10

Rudolf-Breitscheid-Str. 98 c

Fax:

03841 / 30 31 12 30

23968 Wismar

E-Mail:

kontakt(at)pflegeheim-seestern.de